Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

 

Sie interessieren sich für den Beruf als Lehrer/in an einer Berufsschule, einer Berufsbildenden mittleren und höheren Schule oder in der Erwachsenenbildung?

Das Lehramtsstudium Sekundarstufe Berufsbildung ist die professions- und wissenschaftsorientierte Ausbildung für diesen Beruf und berechtigt zum Unterricht an einer Berufsbildendenden mittleren und höheren Schule (BMHS), an Berufsschulen (BS) und an Erwachsenenbildungseinrichtungen. Es umfasst ein Bachelor- und ein Masterstudium in einem von Ihnen gewählten Fachbereich. Diese studieren Sie entweder in Vollzeit oder berufsbegleitend. Für zusätzliche Fachbereiche bzw. Fächer oder zur Nachqualifizierung für ein Masterstudium absolvieren Sie ein Erweiterungsstudium. In allen Studien des Lehramts Sekundarstufe Berufsbildung erwerben Sie fachwissenschaftliche, fachdidaktische und bildungswissenschaftliche Kompetenzen. Sie zeichnen sich durch die Verknüpfung der beruflichen Praxis mit theoretischen Konzepten und wissenschaftlichen Theorien aus. Das Studium schließen Sie mit dem akademischen Grad Bachelor of Education (BEd) und/oder Master of Education (MEd) ab.

Voraussetzung für die Inskription des Bachelorstudiums Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung in den Fachbereichen Ernährung und Information & Kommunikation (Angewandte Digitalisierung) ist die positive Absolvierung des Aufnahmeverfahrens und die Zuteilung eines Studienplatzes.  

Das können Sie studieren!

Vollzeit-Bachelorstudium
Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

  • Bachelor of Education (BEd)
  • 8 Semester, 240 EC
  • Aufnahmeverfahren
  • 2 Fachbereiche zur Wahl
  • berechtigt zu einschlägigem Masterstudium BB
  • berechtigt zu Anstellung an BMHS 

Berufsbegleitendes Masterstudium
Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

  • Master of Education (MEd)
  • 2 Semester, 60 EC
  • Zulassungsverfahren
  • 2 Vertiefungen oder 1 Schwerpunkt zur Wahl
  • berechtigt zu Doktoratsstudium                                                                                                                                                                                                                                                                       

Berufsbegleitendes Bachelorstudium
Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

  • Bachelor of Education (BEd)
  • 4 – 6 Semester, 240 EC inkl. Anerkennung
  • 3 Fachbereiche und 1 Fächerbündel zur Wahl
  • Anstellung an entsprechender Schule notwendig
  • berechtigt zu einschlägigem Masterstudium BB
  • berechtigt zu Anstellung an jeweiligem Schultyp

Berufsbegleitende Erweiterungsstudien
Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

  • Zertifikat
  • 2 – 5 Semester, 30 – 60 EC
  • mehrere Fächer bzw. Fachbereiche zur Wahl
  • Nachqualifizierung für Masterstudium Sek BB
  • Zusatzqualifizierung für Berufsschulen oder Polytechnische Schule

Allgemeine Informationen

Pädagogisch-Praktische Studien

Pädagogisch-Praktische Studien

Die Pädagogisch-Praktischen Studien sind ein wesentlicher Teil des Lehramtsstudiums. Detaillierte Informationen finden Sie unter Pädagogisch-Praktische Studien des Lehramts Sekundarstufe Berufsbildung.  

Bildungswissenschaftliche Grundlagen

Bildungswissenschaftliche Grundlagen

Was sind Bildungswissenschaften?

Bildungswissenschaften umfassen verschiedene wissenschaftliche Disziplinen wie beispielsweise Pädagogik, Bildungspsychologie, Bildungssoziologie oder Bildungsökonomie.

Mit welchen bildungswissenschaftlichen Inhalten beschäftigen Sie sich im Lehramtsstudium?

Was geschieht beim Lernen? Wer lernt wann, wo und wie am besten? Was genau soll gelernt werden und warum? Wie können Lehrer/innen den Unterricht für alle gewinnbringend gestalten? Wie könnte eine Schule oder gar ein Bildungssystem aussehen, in dem die Interessen und Begabungen von allen Schülerinnen und Schülern optimal gefördert werden. Mit diesen Fragen – und vielen mehr – beschäftigen sich die Bildungswissenschaften.

Die Lehrveranstaltungen der Bildungswissenschaftlichen Grundlagen (BWG) befähigen Sie als Lehramtsstudierende/r dazu, Lehr- und Lernprozesses professionell zu gestalten. Sie beschäftigen sich mit grundlegenden Theorien über das Lernen, das Unterrichten und die Schule, über die Entwicklung von Schülerinnen und Schülern, Ihre Rolle als Lehrerin oder Lehrer sowie den sozialen und gesellschaftlichen Kontext von Schule und Bildung.

Inklusiv Studieren

Inklusiv Studieren

Weil uns die Zielsetzungen von Diversität und Inklusion ein zentrales Anliegen sind, sind Studierende mit Behinderungen, chronischen Erkrankungen sowie Studierende mit anderen Erstsprachen als Deutsch bei uns herzlich willkommen. Um einen gleichberechtigten und gleichwertigen Zugang zu allen Angeboten und Leistungen der PH Steiermark zu unterstützen, wurde die Servicestelle für Inklusives Studieren mit Fachpersonen eingerichtet.

Mehr finden Sie auf der Seite Inklusiv Studieren.

Aufnahmeverfahren

Aufnahmeverfahren

Registrierungsfrist für das Aufnahmeverfahren 2020 der Bachelor-Vollzeitstudien war von 02. März – 15. Mai 2020, 12:00.

Nachmeldefrist und Self-Assessment: 1. Juli – 14. August 2020, 12.00 Uhr.

Hier finden Sie mehr zum Aufnahmeverfahren der Sekundarstufe Berufsbildung.

Auslandsstudium/Auslandspraktika

Auslandsstudium/Auslandspraktika

Es gibt die Möglichkeit eines Auslandssemesters an einer unserer Partneruniversitäten in ganz Europa (ohne Zeitverlust im Studium), z. B. in Belgien, Island, Schweden, Spanien, Tschechien etc. sowie von der EU geförderte Auslandspraktika.

Hier finden Sie alle Informationen

News Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

News Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

Hier finden Sie die aktuellen News für das Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung.

Institut für Sekundarstufe Berufsbildung

Kontakt

Kontakt

Pädagogische Hochschule Steiermark Campus Nord
Institut für Sekundarstufe Berufsbildung

Theodor-Körner-Straße 38, 8010 Graz

phone: +43 316 8067 6302
mail: berufspaedagogik@phst.at

Foto: M. Größler / PHSt